Werbeagentur Jahrgang 9 und 10

Die Werbeagentur an der IGS Herder ist ein Angebot des Praxistags für die Jahrgänge 9 und 10. In der Werbeagentur gehen wir Aufträgen der Lehrer und Schulleitung nach, die unter anderem Dokumentationen/Berichte über verschiedene Schulische Veranstaltungen wie bspw. den Tag der offenen Tür oder das Open Stage verlangen, um diese dann auf die Homepage der Schule zu stellen oder an die Kulturwand zu hängen, um so Informationen über das Programm an der Schule zu erfahren. Außerdem gehen wir kreativen Aufträgen im Rahmen der Zeitzonen mit Programmen wie beispielsweise Fotoshop nach um Plakate als Werbung/Banner zu produzieren. Wir gestalteten beispielsweise Anfang dieses Schuljahres die Weihnachtsgrußkarte der Schule, zeichneten einen Lageplan für den Tag der offenen Tür und gestaltete die Titelseite des Zeitzonentimers.

Herr Gauland

Unter anderem gehen wir als Schule auch Kooperationen mit Institutionen wie dem Mousonturm ein und schreiben Berichte zu den Aktionen, die dadurch entstehen. Hier lernen Anfänger, die sich bisher nicht mit Computern auseinandergesetzt haben mit den Grundprogrammen wie Word, PowerPoint oder Gimp (Fotoshop) umzugehen dies bekommen sie auch voneinander erklärt. Es gibt auch weiterführende Aufgaben für Leute, die das alles schon beherrschen, wie beispielsweise 3D Animationen mit Blender zu lernen.

Als Beispiel haben wir dieses Schuljahr den Flyer und das Plakat für eine Zeitzone zum Thema Kunst gestaltet. Hierzu haben wir unter anderem die Programme Gimp, Inkscape und QuarkXpress benutzt, um verschiedene Bilder übereinander zu legen und somit ein neues zu schaffen. Das Verteilen der Aufgaben liegt  in dem Kurs glücklicherweise nicht nur beim Lehrer, die Schüler können somit an ihre Stärken angepasste Aufgaben wählen und kommen dadurch besser klar.

Um alles zusammenzufassen würde ich sagen, dass die Werbeagentur ein abwechslungsreiches Fach ist und einem, wenn man Interesse hat auch nicht langweilig wird.