Klassenrat der Klasse Topas

Am Mittwoch den 12.12.2018 hatten wir die Klasse Topas Klassenrat. Im Klassenrat kann man seine Vorschläge äußern und streite klären. Und im diesem Klassenrat hatte eine Mitschülerin die auch in die Homepage AG geht einen guten Vorschlag gemacht. Sie hat uns erzählt das wir in der Deutschstunde ein Spiel gespielt haben und dort gab es ein Thema Klassentier und eigentlich war das nur ein Beispiel aber sie hat das ernst genommen und daher kommt der Vorschlag mit dem Klassentier. Alle waren mit einverstanden. Aber es gab noch ein Problem wo ist das Tier in den Ferien und verträgt das Tier die Laut stärke in  unserer Klassen und welches Tier überhaupt? Das waren unsere drei Probleme. Da habe ich gesagt das ich nicht so oft in den Ferien weg fahre und das ich das Tier für ein oder zwei Wochen  mitnehmen kann und da hat Rayan gesagt das sie das Tier auch mitnehmen kann. Das erste Problem war gelöst nun kam das zweite Problem. Welches Tier wir überhaupt wollen Rayan wollte ein Fisch aber Herr Rettig (Klassen Lehrer ) gesagt das die Fische keine Laut stärke vertragen. Da habe ich gesagt das Leopardgeckos ganz gut sind da hat mich Herr Rettig gefragt ob diese Tiere Laut stärke vertragen. Ich habe gesagt das ich das nicht weiß. Aber ich bin in der AG Tiere und Pflanzen erforschen und Frau Kalthoff (Die AG Lehrein) kennt sich gut mit den Leopardgeckos aus denn es gibt einen in der Schule und sie und Ihre AG kümmern sich immer um Ihn.Am nächsten Montag in der AG habe ich sie dann gefragt mit meiner Freundin (Vanessa) gefragt. Und sie hat gesagt dass wir die Stabschrecken für 4 Wochen in unser Klassenzimmer gestellt und Morgen den 16.1.2019  werden wir davon erzählen. Aber leider können wir die Stabschrecken erst in der Woche vom 21.1.2019 ausleihen weil die Tiere noch bei den Lehrern und Lehreinnen sind die sie über die Weihnachtsferien. Wir freuen uns schon alle auf nächste Woche. Das ist eine Stabschrecke.