Elternbrief für den Jahrgang 5+6

Frankfurt am Main, 12.01.21

Sehr geehrte Eltern des Jahrgangs 5 + 6,

wie versprochen, erhalten Sie heute den Stundenplan, der ab morgen, Mittwoch 13.01.21 für den jeweiligen Jahrgang gilt. Die Zeiten sind die gleichen geblieben. So wie es aussieht, wird es kein Essen in der Mensa geben. Wir werden aber die Mensa öffnen, damit die Kinder mit Abstand ihr selbst mitgebrachtes Essen essen können. Darüber hinaus haben wir ein passendes Angebot für die Mittagspause.

Neu ist, dass wir einen Präsenzunterricht und einen Distanzunterricht anbieten. Außerdem bieten wir eine Sprechzeit (orange markiert) an, in der die Schüler*innen, die auf Distanz unterrichtet werden, Materialien abholen oder Ergebnisse abgeben können. In diesem Zeitfenster können bei Bedarf auch inhaltliche Unklarheiten mit der jeweiligen Lehrkraft persönlich und vor Ort besprochen werden. Die Förderkurse in Jahrgang 5 und 6 finden nur präsent und im vierten Block statt. Alle anderen Ganztagsangebote entfallen.

Im Januarplan haben wir gewährleistet, dass alle Fachlehrer*innen gleichermaßen ansprechbar sind. Umgekehrt erwarten wir, dass die Schüler*innen für die Lehrer*innen in den jeweiligen Zeitfenstern erreichbar sind. Das heißt, dass wir uns möglicherweise melden, sei es telefonisch oder per Mail oder per Videokonferenz. Die Inhalte wiederum aller Fächer werden über die vereinbarten Kommunikationswege mitgeteilt. Wenn also die Schüler*innen zuhause eine Frage zu den jeweiligen Aufgaben haben, wissen Sie anhand des Plans, wann genau sie ihre jeweils passende Lehrkraft erreichen können.

Bitte bedenken Sie, dass alles, was wir den Kindern an Aufgaben auftragen, egal ob auf Distanz oder präsent, auch Gegenstand einer Abfrage oder Klassenarbeit bei Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts werden kann. Ebenfalls machen wir die pünktliche Abgabe der Schülerergebnisse zur Grundlage unserer Bewertung, die in die Schuljahresendnote im Sommer eingeht.

Aus diesem Grund ist es ganz wichtig, dass Sie Ihr Kind krankmelden, wenn es krank ist und dass Sie uns bei technischen Problemen sofort kontaktieren. Ihre jeweilige Ansprechperson ist die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer.

Bitte beachten Sie, dass Sie uns auch bis spätestens freitags um 9:30 Uhr melden müssen, ob Sie Ihr Kind für die darauffolgende Woche zum Präsenzunterricht an- oder abmelden.

Ansonsten wünschen wir, dass Sie auf sich und Ihre Kinder aufpassen, diese schwierige Zeit mit viel Geduld und einer guten Portion Humor überstehen.

Mit freundlichen Grüßen

Laura Mestre Vives
Stufenleiterin Jg. 5/6