Der Große Berg (Teil 3)

Martin und Max waren in Italien. In einem Dorf an der Staatsgrenze. Max sagte:“ Komm, wir gehen zurück über die Berge“. Martin antwortete:“ Was sagst du, weißt du in welche Richtung, sieh mal es gibt mehr als 100 Berge?” Max und Martin fragten sich, wie sie wieder nach Hause gehen sollen. Martin rief:“ Wir können mit deinen Eltern reden, kennst du ihre Telefonnummer-?” . Max sagte: „Leider kann ich sie nicht auswendig“.

Sie liefen und liefen und dann sahen sie eine Bushaltestelle. Es waren viele Ziele zu sehen, die man mit den Bus erreichen konnte. Martin sagt: „Sieh mal da steht Rom. Max sagt: „ Ja aber was ist Rom?“. Martin sagte: „ In Geschichte haben wir gelernt, dass Rom Italiens Hauptstadt ist“. Max sagte: „ Ja und. Martin antwortete;” wir fahren zur Hauptstadt und nehmen einen Zug nach Deutschland.“ Aber sie hatten keine Fahrkarten. Martin Idee war ein Tag bei Bauernhof arbeiten und bisschen Geld verdienen. Nach einem Tag haben sie sich  eine Fahrkarte verdient und fuhren nach Rom.

…wird fortgesetzt

Ossama Alibrahim