Monthly Archives: February, 2016

  • medium_Fundsachen

    Hinweis Fundsachen

    Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen, in der Schule bleiben immer wieder Sachen liegen. Diese Fundsachen werden in der Mensa (Zwischenraum) gesammelt. Damit genügend Platz für neue Fundsachen ist, werden zukünftig  in den Ferien die bis dahin nicht abgeholten Fundsachen entsorgt. Also solltet ihr oder sollten Sie noch Jacke, Mütze, Schal, Handschuhe, Brotdose, Trinkflasche … »more

  • Obsidian und Herr Stock von den Grünen 2016

    Kommunalwahl in Frankfurt

    Wir, Emel, Dennis, Florian und Nardos aus der Klasse Obsidian (6. Jahrgang) schreiben über den Besuch von Manuel Stock, der als Fraktionsvorsitzender bei den Grünen im Römer arbeitet. Er arbeitet hauptberuflich als Politiker, daher konnte er die Einladung von unserer Klassenlehrerin  Eva Machui annehmen und uns besuchen. Wir haben im Vorfeld Fragen vorbereitet und viel »more

  • Jugendfilmjury Flyer

    Filmkritik: Das Tagebuch der Anne Frank

    Unsere Jugendfilmjury hat einen neuen Film bewertet: “Das Tagebuch der Anne Frank” von Hans Steinbichler. Ob sie den Film empfehlen können, erfahrt ihr hier: http://www.jugend-filmjury.com/film/das_tagebuch_der_anne_frank    

  • IMG_0119

    Pausenliga des Jahrgangs 5

    Die Pausenliga fand für den Jahrgang 5 in der kleinen Pause von 9.45 bis 10.15 statt. Am 25.02.2016 war das erste Spiel. Die Eintracht Frankfurt hatte das alles organisiert In der Pausenliga spielten sie Rollball. Du weißt nicht was Rollball ist? Wir erklären dir das Spiel. Beim Rollball gibt es 10 Spieler pro Mannschaft. Es gibt 4 Bälle auf »more

  • Schei§ Buch.ai

    Gewinner des Bibliotheks Wettbewerb

      Die Gewinner und Gewinnerinnen des Bibliotheks-Quiz Januar 2016 sind ausgelost. Unser „Glücksfeeerich“ Robert Trippel vom Förderverein, der auch das Herder-Logbuch erstellt (http://igs-herder.de/1178-2/), hat folgende Gewinner/innen gezogen:   Tara                        Klasse Opal Lena                        Klasse Peridot Aya                         Klasse Opal   Die richtigen Lösungen lauten wie folgt: Die Biene macht den Honig. (Antwort 1.c). Der Goldfisch »more

  • DSCN3428

    “Crêpes” und “Pan con Tomate” am Tag der offenen Tür im Jahrgang 7

    Der Wahlpflicht-Unterricht Französisch und Spanisch im Jahrgang 7 bereitete Crêpes und Pan con Tomate zu, um die Sprache beim Tag der offenen Tür vorzustellen.

  • Auf dem rotem Sofa

    Das neue Jahr beginnt mit einigen schönen Neuerungen in der Bibliothek: Sollte die Bibliothek geschlossen sein, können die Medien auch im Sekretariat (in eine Bücherkiste) abgeben werden. Wir bedanken uns bei Frau Stroh und Frau Weiland! Wir freuen uns, dass die Einrichtung der Bibliothek durch ein neues rotes Sofa aufgepeppt werden konnte und danken der »more

  • Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung

    Am 24.02 und 25.02.2016 startet im Schauspiel Frankfurt der bundesweite Jugendwettbewerb „Unart“. Eine Mädchengruppe aus dem 8. Jahrgang hat sich erfolgreich für diesen Wettbewerb qualifiziert und hat das letzte Schulhalbjahr gemeinsam mit einem Coach des Schauspiels Frankfurt ihre eigene Performance auf die Beine gestellt. Die Jugendhilfe der IGS Herder ist sehr stolz auf die Mädels »more

  • 20160218_172632

    Geiert mal nicht so!

    Das Caféteam ist empört: die städtischen Zuschüsse für unsere Arbeit sind in den letzten Jahren gesunken. Wie bei vielen anderen Trägern ist auch bei unserem, Junularo Frankfurt e.V., die Schmerzgrenze bereits überschritten. Wir können die fehlenden Mittel nicht mehr kompensieren. Vor allem unsere Einrichtungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit sind betroffen. Die AG §78 »more

  • IMG_0766

    F.A.Z goes Herder

    Im Jahrgang 8 beschäftigen sich die Schüler_innen seit Mitte Januar mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Jeden Morgen bekommen allen Schüler_innen des Jahrgangs die druckfrische Tageszeitung frei Schulhaus geliefert. Im Rahmen des Deutschunterrichts wird der Aufbau der Tageszeitung und der Informationsfluss von Ereignissen in der Welt durchleuchtet und fleißig gelesen. Jede_r beobachtet ein eigenes Langzeitthema, das er_sie am Ende des Projektes vorstellt. Außerdem haben »more